Vollpension für die Schafe

Eigentlich könnten unsere Schafe prima das alte Gras auf den Salzwiesen abweiden, wären da nicht die Priele. Die kennen sie zwar und meiden sie, aber wegen des anhaltenden Frostes sind die Priele zugefroren. Die Schafe sind ein neugieriges Volk und obendrein finden sie, daß das leckerste Kräutlein immer auf der anderen Seite des Grabens wächst. Da probieren sie schon gerne mal die Eisdecke auf dem Graben aus und … lieber nicht dran denken – ist auch schon mal passiert. Also gibt es jetzt morgens und abends Vollpension mit Sommerheu.

Advertisements

4 Kommentare zu “Vollpension für die Schafe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s