Wir sind „Heimat“ – titelt jedenfalls das Magazin „Spiegel“ heute…

Den neuen „Spiegel“ gibt es mit 13 verschiedenen, regionalen Titelbildern und auf meinem Exemplar erstrahlt Nordstrandischmoor und die Frage „Was ist Heimat?“


Ehrlich gesagt, hat dieser Begriff für mich einen etwas seltsamen Klang, der auch im Bericht aufgegriffen wird. Pathos, Patriotismus, Gefühlsseligkeit… Aber mein Zuhause, das schätze ich schon sehr! Und so war ich auch stolz, dass ausgerechnet die Halligen hier als „Heimat“ herausgegriffen werden, obwohl sie ja nur für ganz wenige Menschen wirklich Heimat sind.
Aus der Umfrage geht hervor, dass 33 % der Menschen den Begriff Heimat mit ihrem Wohnort verbinden und nur 18 % mit dem Geburtsort. Das finde ich spannend.
Im Übrigen halte ich es mit dem Landwirt aus dem 97 – Seelen – Ort in der Oberpfalz und antworte auf die Frage „Was ist Heimat“ ebenfalls mit „Wenn ich in die Stadt fahre, bekomme ich Kopfschmerzen“…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s