Sommerfeeling bei der Hafenmeisterin

Heute am Mittag kam nach dem Regen die Sonne raus und daraufhin füllte sich zu Hochwasser der kleine Oländer Hafen aufs erfreulichste mit Schiffen und netten Leuten.

Neben dem großen Ponton und dem Schlepper der Brückenbaufirma liegt der schöne Traditionssegler „Ronja“ und noch vier weitere Yachten tummeln sich an der Westseite des Anlegers. So viel war hier schon lange nicht mehr los.

Auch von oben sieht es sehr geschäftig aus. Die Brücke ist nun übrigens fast fertig und Kran und Baumaschinen werden in den nächsten Tagen verladen und abtransportiert. Dann ist wieder mehr Platz für kleine Boote.

Wer ein Boot mit wenig Tiefgang oder sogar ein seetaugliches Kajak hat, ist hier Willkommen und kann Sonnenuntergänge gucken und Ruhe oder auch Geselligkeit im Oländer Hafen geniessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s