Biike auf Gröde

Biikebrennen am 21. Februar 2014 auf Gröde ist zwar schon ein paar Tage her, aber der Abend gestaltete sich so wunderschön, dass nicht nur ich, sondern auch andere Gröder, Familienbesuch und Gäste sich gerne daran erinnern. Im Laufe des Nachmittags wuchs unsere Biike in die Höhe, während es noch regnete. Jeder fand noch etwas Gestrüpp, Kartons oder alte Bretter. Rechtzeitig vor dem Anstecken hatte der Himmel dann ein Einsehen und hörte mit dem Regen auf – zur Freude aller! Schmalzbrote und Glühwein wärmten uns Bauch und Seele, das Feuer ließ die Gesichter leuchten, und gemeinsam hatten wir es gut.

DSC_1653

DSC_1669

DSC_1670

Biike 2014 auf der Hallig Nordstrandischmoor

Bei uns laufen in diesen Minuten die letzen Vorbereitungen für das Biikefeuer, das heute abend feierlich angezündet wird.

Der Petermann, den die Schulkinder liebevoll gebaut haben, winkt schon von seinem Haufen herunter.

Biike 2014-02-21_2

Es soll Glühwein und Grillwurst geben- und wie immer wird uns Doris von der Neuwarft auf dem Akkordeon mit Musik erfreuen, zu der dann alle mitsingen können. In dieser Woche sind alle Ferienwohnungen der Hallig ausgebucht, und auch ein paar Freunde und Familie vom Festland werden am späten Nachmittag erwartet.

Im Moment regnet es noch, aber laut Wetterbericht soll der Regen bei uns pünktlich um 18:00 Uhr aufhören. Toitoitoi!