Ein neues Buch mit Halligthemen

Im Gmeiner Verlag erscheint morgen ein neues Buch und ich bin ganz stolz, dass es heute schon neben meiner Kaffeetasse liegt. Es heißt Viel Meer- Nordfriesische Inseln und Halligen und Andrea Reidt hat es geschrieben. Beim recherchieren fand sie unser Warftworte Blog und mochte es; so sind wir im Buch als Lesetipp auf Seite 163 erwähnt. Vielen Dank dafür!

DSC_0721

Im Buch werden Lieblingsplätze und kleine Ausflüge auf einer Seite kurz beschrieben, auf der anderen Seite findet sich dann immer ein dazu passendes Foto und Kontakt- und Infoadressen.

Für „unsere“ Halligen schlägt sie durchaus passende Dinge vor: Wattwandern nach Lüttmoor, länger bleiben auf Gröde, sich von der großen Meute entfernen auf Langeness und Löffler gucken im Hauke- Haien- Koog (der sich am Festland befindet) für Oland. Wer war da für wohl die Informantin 🙂 Achso, Hooge. „Wie halten die 113 Halliglüüd das bloß aus?“ (den Tagestourismus) und „Wie zählt man Ringelgänse, ohne verrückt zu werden“ ( Jenny?).

Ich möchte auch noch die wunderschönen Vogelfotos von Peter Hering auf Föhr erwähnen. Seine Seite wollte ich hier schon mal lange mal verlinken, weil ich sie so toll finde. Deshalb hier der Weg zu seinen Löfflerbildern

Die Bestelldaten zum Buch: ISBN 978-3-8392-1554-8 für 14,99, 185 Seiten im Gmeiner Verlag

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Ein neues Buch mit Halligthemen

  1. Oh, danke für diesen Hinweis, Angelika. Das Buch muss ich mir unbedingt besorgen. Ich hoffe, dass ich es demnächst bei meiner Lieblingsbuchhändlerin auf Langeneß erstehen kann.

    Gruß

    Bea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s