Eiszeit auf Gröde

Auch auf Gröde zeigen sich diese wunderbaren Wintertage äußerst fotogen. Wenn nur nicht die Finger immer so schrecklich schmerzen würden, kaum dass man ein paar Stunden mit der Kamera hantiert!

Hier ein paar Eindrücke der letzten Tage:

160117_123638

160117_123838

160120_151226

160121_100510

160121_105720

Advertisements

Eisschollen

Zwar ist zurzeit wieder Tauwetter angesagt, aber bei Ebbe fallen im Watt noch wundervoll skurrile Eisschollen trocken.

Die folgende Aufnahme entstand heute Nachmittag bei einer Wattwanderung vor der Hallig Langeneß [klick aufs Bild > vergrößert]:

Liebes Vieh auf Gröde

Am Montag sind auch auf Gröde die tierischen Sommergäste angekommen. Da der Wattweg zu uns für Kühe nicht taugt, sind sie wie jedes Jahr per Schiff angereist.

Groede_20150504_0844

Nach etwas schaukeliger Seereise spazierten sie gelassen von Bord.

Groede_20150504_0861 Groede_20150504_0863

Ein freundlicher Blick für die Kamera, ein kleiner Galopp der neuen Freiheit zu Ehren – jetzt gräsen 85 Rinder friedlich in Gemeinschaft der Schafe.

Groede_20150504_0876

Schön, dass sie wieder da sind! Jetzt kann der Sommer kommen …

Die Kühe kommen nach Oland

Text und Fotos von Jördis Kühn

Warten auf die Kühe
Jedes Jahr bekommen die Oländer Kühe vom Festland geliehen. Die Kühe kommen über das Watt nach Oland. Dort werden sie schon von uns erwartet.

Durch den Priel von Oland
Immer im Mai kommen sie und grasen hier bis zum Herbst. Das Vieh, das hier herkommt sind immer Jungtiere, die hier groß werden sollen. Die Tiere bringen uns deshalb keine Milch. Bei der Wanderung nach Oland kommen die Tiere durch zwei Priele: durch den Priel vor Dagebüll und den direkt vor Oland.
Vor Oland müssen die Kühe eine Steinkante hoch laufen. Von dort aus werden sie zu ihren Feldern getrieben.

Die Kühe kommen Anland
Erschöpft und hungrig sind die Kühe nun angekommen.

Endlich angekommen
Und die Bauern sind froh, dass alles gut gelaufen ist. Und jetzt haben wir 27 schwarze und 20 braune Kühe auf Oland.

Saisonstart auf der Neuwarft Nordstrandischmoor

Bei uns im Haus ist seit gestern wieder Saisonstart. Die Ferienwohnungen sind belegt, und trotz etwas Schmuddelwetter freuen wir uns alle schon sehr auf das Biikefeuer heute abend.

Pünktlich mit dem Eintreffen der Feriengäste feierten auch unsere Schafe ihren Saisonstart. So kam gestern unser erstes Lamm zur Welt- ein kleiner Bock, der schon wenige Stunden nach der Geburt munter um seine Mama hüpfte.

07NM_Lammsaisonstart_IMG_5095

 

Die Wintermonate bei uns waren teils schön ruhig und teils sehr arbeitsreich.

So gab es viele Vormittage mit wunderschönem Nebel:

01NM_Morgennebel_IMG_5053

Manchmal prasselte es den ganzen Tag gemütlich an die Fenster:

02NM_Regenwetter_IMG_3852

Viele Tage haben wir in unseren Ferienwohnungen renoviert und alles aufgefrischt:

03NM_Renovierung_IMG_4397

04NM_Wäscheberge_IMG_4400

Hin und wieder hatten wir auch Landunter- mal mit mehr Wind, mal mit weniger:

05NM_Landunter_IMG_5102

Und im Januar konnte man sogar etwas Wintersport betreiben:

06NM_Wintersport_IMG_4963

 

Nun freuen wir uns auf viele nette Gäste in dieser Saison- und auf recht viele gesunde Lämmer.