Saisonstart auf der Neuwarft Nordstrandischmoor

Bei uns im Haus ist seit gestern wieder Saisonstart. Die Ferienwohnungen sind belegt, und trotz etwas Schmuddelwetter freuen wir uns alle schon sehr auf das Biikefeuer heute abend.

Pünktlich mit dem Eintreffen der Feriengäste feierten auch unsere Schafe ihren Saisonstart. So kam gestern unser erstes Lamm zur Welt- ein kleiner Bock, der schon wenige Stunden nach der Geburt munter um seine Mama hüpfte.

07NM_Lammsaisonstart_IMG_5095

 

Die Wintermonate bei uns waren teils schön ruhig und teils sehr arbeitsreich.

So gab es viele Vormittage mit wunderschönem Nebel:

01NM_Morgennebel_IMG_5053

Manchmal prasselte es den ganzen Tag gemütlich an die Fenster:

02NM_Regenwetter_IMG_3852

Viele Tage haben wir in unseren Ferienwohnungen renoviert und alles aufgefrischt:

03NM_Renovierung_IMG_4397

04NM_Wäscheberge_IMG_4400

Hin und wieder hatten wir auch Landunter- mal mit mehr Wind, mal mit weniger:

05NM_Landunter_IMG_5102

Und im Januar konnte man sogar etwas Wintersport betreiben:

06NM_Wintersport_IMG_4963

 

Nun freuen wir uns auf viele nette Gäste in dieser Saison- und auf recht viele gesunde Lämmer.

 

Advertisements

Lammzeit Nordstrandischmoor

Die Lammzeit beginnt mal wieder. Auf unserem Hof ist vor einigen Tagen das erste Lamm geboren worden- ein kleines Mädchen.

Hier ein Foto wenige Stunden nach der Geburt.

IMG_0684

Heute konnte die Kleine mit Mama Schaf im Sonnenschein über die Warft toben.

IMG_0701

Unsere anderen Schafe brüten noch fleißig. Es kann sich aber nur noch um wenige Stunden oder Tage handeln, bis sich unser Hof wieder in einen Lämmer- Kindergarten verwandelt. Bis dahin haben wir Tag und Nacht ein Auge auf unsere werdenden Mütter, die teils schon ordentlich schnaufen… Mähmähmähmömäääh!

Gröde unter

Auch auf Gröde hat Christian seine Spuren hinterlassen, vor allem auf Reiners Scheunendach (welches er zu einem Gutteil mitgenommen hat). Dagegen war Friedrich am Sonntag wirklich sehr verträglich und bescherte uns nur ein wunderschönes Landunter. Richtig abgelaufen ist das Wasser seitdem nicht – die Schafe nehmen es gelassen und haben sich auf den Warften eingerichtet …

Hallig Groede, Kirchwarft

Hallig Groede, Blick von der Kirchwarft

„Hier ist nun ein Biike- Bild von 2013! “

So sah das Biike- Feuer in diesem Jahr auf Nordstrandischmoor aus:

2013Biike_NMoor_IMG_2440

Zum Feuer gab noch lecker Grillwurst, Brot und Punsch. Es wurden Lieder gesungen und viel erzählt, und bei sternenklarem Himmel ging es dann zu späterer Stunde wieder nach Hause.

In der Biike- Nacht kam bei uns noch das erste Lamm zur Welt. Der kleine Bock hüpfte am nächsten Morgen schon munter durch den Stall. Für ein Foto ließ er sich jedoch nicht einfangen.

2013NMoor_LammzeitI_MG_2466

Nun warten wir auf die nächsten Lämmer… und auf den Frühling.

Nebel

Auf Hooge liegt dichter nasskalter Seenebel. Manchmal so dicht, dass man die nächste Warft nicht sieht, wenn man fast davor steht. Grasende Schafe tauchen unvermutet aus dem Nebel auf – man begegnet sich in stillen Momenten sonderbar umhüllter Einsamkeit. Vollkommen unbeobachtet fühlt man sich auf der Hallig sonst sehr selten. Aber die anderen sind durch Geräusche allgegenwärtig – es ist windstill und man hört jeden feinen Laut. Wenn die Fähre kommt und alle zum Anleger fahren, herrscht ein Brummen und Knatterrn wie zur Rush-Hour einer Kleinstadt. Aber man sieht keinen Menschen.

20121217-100212.jpg